top of page

#26 - Lichtarbeit



In einer Einzelsession heute sind wir gemeinsam in einige Aspekte der Lichtarbeit und des 5D-Managements eingeweiht worden. Kernformel war: Lichtarbeit = spielerisches WIRken im Dienst der Erde


  1. Unser Wirken auf der Erde als Lichtarbeiter ist angebunden an Gott und den Göttlichen Plan

  2. Dieses Wirken soll spielerisch und leicht sein und wird es durch die Göttliche Anbindung, da man einfach nur Anleitung annehmen und mitfliessen braucht. Das Manifestieren des Göttlichen Plans sollte leicht sein, denn es ist von vielen Teams und WUNDERbaren Timing unterstützt. Oder es ist nicht leicht, da es eine Lernaufgabe zu Deiner Erweiterung ist, aber das Lernen sollte inspirierend sein. Wenn es sich nicht leicht, inspiriert, fliessend und spielerisch anfühlt, öffne Dich für eine andere Aufgabe oder eine andere Einstellung zu Deiner Aufgabe. Interessante Fragen könnten sein: - Wie will der Göttliche Plan gerade durch mich leben, in dem was ich mache? - Wenn ich hier bin, und dies mache, warum wurde das so eingerichtet?

  3. Anleitung und Ausbildung kommen immer mehr von "oben" (z.B. von Deinem Höheren Selbst oder Team) und immer weniger vom anderen Menschen. Lehrer werden immer mehr zu Mentoren beim Lernen unserer einzigartigen Fähigkeiten. Zum Lernen erhältst Du dabei "von oben" "praktische" Aufgaben auf der Erde (z.B. ein Treffen organisieren, eine Liste schreiben, ein Bild malen, entrümpeln, umziehen...), sodass Du beim Erfüllen der Aufgabe Deine Gaben kennenlernst, Dich an 5D-Arbeitsweisen rückerinnerst und Deine Fähigkeiten auf der Erde für die Erde entwickelst

  4. Entdecke alle Deine Gaben und nehme sie an - vergleiche Dich nicht, sodass Du immer klarer wirst, was Du hier in Deiner Einzigartigkeit ausführen sollst.

  5. Nutze alle emotionalen Trigger und Ungleichheiten mit anderen als Spiegel, um Dir zu zeigen, wer Du als einzigartiger Mensch bist. Verurteile Dich nicht. Übernehme Verantwortung für das Loslassen alter Glaubenssätze, Programme, Emotionen, Erinnerungen etc. die nicht im Einklang stehen mit Dir als einzigartiger und wunderbaren Lichtarbeiter.

  6. Alle Momente des Lebens reflektieren Dich wieder, sodass Du Deine Einzigartigkeit immer besser verstehst, entwickelst/wieder-erinnerst und optimal ins Leben einbringst.

  7. Wirken geschieht immer durch einzigartige Individuen im Verbund - im Einssein - alles ist verbunden. Wir arbeiten immer in Teams , ob wir es wissen oder nicht. Lasst Euch Verbundenheit spüren, klinkt Euch ins Feld des Lebens ein, ohne dass Ihr genau wissen müsst, an was oder wen konkret. Einfach nur der Verbundenheit öffnen. Ihr sein NIE allein - das ist eine Illusion.

  8. Ihr arbeitet immer in Teams zusammen: - von oben durch Bewusstseinsstrukturen und Wesen, die bis zur Göttlichen Quelle führen - von unten mit Hilfe von Mutter Erde, ihren Naturwesen und dem Nachlass Eurer Vorfahren, die bereits auf der Erde gewirkt haben - horizontal und diagonal und im Kreis mit anderen Wesen und Teams auf der Erde und im Himmel, ob Ihr sie kennt oder spürt oder nicht.

  9. Wir werden hier im Blog im Laufe der Zeit noch mehr über dasWirken im Kollektiv der Individuen lernen.

  10. Viele von uns arbeiten an unserem kleinen aber wesentlichen Puzzlestückchen in der grossen Aufgabe des Aufstiegs der Neuen Erde.


Nimm Dich und Dein Puzzlestückchen an und verWIRKliche es.

344 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page