top of page

#15 - Was ist die Bedeutung von OM?


OM repräsentiert den Tropfen, wie auch die ganze Quelle. Die Quelle ist das unendliche Wissen des Universums, wahres Bewusstsein, absolutes Glück, die Weltseele, der Raum unendlicher Möglichkeiten.


Der Laut wird seit Jahrtausenden verwendet, um Körper, Geist, Seele, Kosmos und das Göttliche in Harmonie zu bringen. In Yogastunden wird OM gern zu Anfang und Ende der Yogapraxis gesungen. Die Rezitation von OM bringt den Körper in harmonische Schwingungen.


Durch das Tönen oder Denken der Frequenz von OM verbindest du dich direkt mit der göttlichen Schwingung. Der Klang des OM reinigt und klärt den Raum, in dem es erklingt. Es hat eine große Schutzwirkung und stärkt unsere Aura. OM hat eine heilende und befreiende Wirkung auf dein gesamtes Körper- und Energiesystem. Das Denken, Flüstern, Sprechen oder gar Singen eines Mantras für einen längeren Zeitraum verleiht ein nahezu schwebendes, meditatives Gefühl.


Mein Video auf Youtube beschreibt, wie wir OM oder A-U-M im Licht-Yoga verwenden können:

🕉️ Verstehe die Bedeutung von heiligen Klangräumen.

🕉️ Schaffe einen heiligen kosmischen Klangraum um Dich mit einem einfachen OM oder A-U-M.

🕉️ Komme in Verbindung mit dem Kosmos, und dadurch mit dem Frieden mit Dir Selbst und der Welt .


🕉️ Du kannst den erschaffenen Klangraum für Yoga, Meditation, spirituelle Praxis, aber auch für die Arbeit, Kreativprojekte und den Rest des Lebens verwenden. Die Praxis wird hier im Video noch mit einem Lichtschlüssel zur Illumination verstärkt:


In unserem Lichtgöttinnen-Retreat-Programm werden wir z.B. während unseres Licht-Yogas das OM speziell nutzen, um 1. einen heiligen Klangraum in Eurem Raum zu schaffen

2. uns über eine Klangwelle über den ganzen Erdball und mit dem Kosmos miteinander verbinden

48 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page