top of page

Fr., 15. Sept.

|

Zoom

✅ Neumond-Lichtsäulenzeremonie Serie (inkl 13.12.)

Buche die letzte Neumondzeremonie 2023 am 13. Dezember - Wie immer verankern wir neue Lichtsäulen und intensivieren existierende mit Lichtgesang, Meditation und Kristallen ODER: Alternativ kannst Du an der neuen Mission teilnehmen mit Voll- und Neumonden bis Februar (s.u.)

Anmeldung abgeschlossen
Weitere Veranstaltungen hier
✅  Neumond-Lichtsäulenzeremonie Serie (inkl 13.12.)
✅  Neumond-Lichtsäulenzeremonie Serie (inkl 13.12.)

Zeit & Ort

15. Sept. 2023, 20:00 MESZ – 13. Dez. 2023, 21:30 MEZ

Zoom

Über die Veranstaltung

Bitte beachte: Alles hier unten stimmt noch, doch seit November 2023 kannst Du alternativ auch an der Folge-Mission "Aktivierung des All-EINS-Seins in Dir und auf der Erde" mitWIRken, in der alle Voll- und Neumondrituale bis Ende Februar inbegriffen sind.  (siehe https://www.jayahnia.com/plans-pricing). 

Seit Oktober 2022 WIRken Lichtmissionsteams an der 🔆 ILLUMINATION 🔆 von Plätzen auf der Erde, um Mutter Erde und die Menschheit mit hohen Lichtfrequenzen der Geistigen Welt zu beschenken. Dies geschieht durch Lichtsäulen, die über ein Lichtnetzwerk miteinander verbunden sind.

In einer ersten Mission ist dabei eine Mutterlichtsäule, die wir im Juni 2023 mit 81 Menschen in Umbrien in der Casa Sangam (Haus der Verbindung - einem ganzheitlichen Retreatzentrum) in Umbrien, dem grünen Herzen Italiens, verankert haben. Genau einen Monat später haben wir über Lichtbrücken im deutsch-sprachigen Raum mit 144 Menschen ca. 288 (Tochter-) Lichtsäulen zuhause und an Arbeitsplätzen verankert.

Die Lichtsäulen werden derzeit von der 12. Dimension und der Zentralsonne "Elsiaan"  mit goldenen Frequenzcodes der Verbundenheit voller Christus- und Mahatmabewusstsein gefüllt. Diese Codes sollen auf der Erde helfen, Polarität, Dualität und Spaltungen auf vielen Ebenen wieder in eine verbundene Harmonie zu führen: Himmel (oben) und Erde (unten) , Feminin/Yin (links) und Maskulin/Yang (rechts), Vergangenheit (hinten) und Zukunft (vorne), Menschen und Lemurien, globaler Norden und globaler Süden, Kolonien und Kolonialisierungsmächte, politisch Linke und Rechte, soziale Gruppen etc. etc. Durch das kaleidoskopische Prinzip "Einheit in Vielfalt" entsteht die Basis für Freude und Friede. 

Das Kern-Missionsteam besteht aus 22 LichtWIRkern, die in Begleitung Jayahnia's im Laufe der letzten 2 Jahre in eine besondere Art des LichtWIRkens - das "Goldene WIRken" - hineingewachsen sind. 

Auf Anleitung der Geistigen Welt und auch auf Anfragen von einigen von Euch werden wir nun jeden Monat bis Ende 2023 mit einer Neumondzeremonie die Möglichkeit bieten

1. neue Tochtersäulen zu verankern und/oder

2. existierende Lichtsäulen zu intensivieren.

Wunderbarer Nebeneffekt (und Geschenk der Geistigen Welt an alle beteiligten LichtWIRker) ist, dass diese Codes der Verbundenheit in diesen Zeremonien auch immer durch Euch fliessen, und damit nach und nach viele Aspekte der Verbundenheit in Euch und Eurem Leben aktivieren und integrieren werden.

In einer zweiten Mission, die im Oktober 2023 begonnen hat, bereiten wir die Lichtsäulen auf eine Art "Upgrade" vor, indem wir sie weiter intensivieren, d.h. ihr Lichtpotential erweitern. Im Februar füllen sie sich dann mit den noch höheren Lichtfrequenzen des All-EINS-Seins.  - Mehr Informationen (Broschüre, Info-Event-Aufnahme , Teilnahmeoptionen ab 11.11 EUR pro Monat) findest Du hier

Schliesse Dich unseren gemeinsamen Zeremonien mit Lichtgesang, Liedern, Kristallen und vielen MitWIRkern der Geistigen Welt an. Jede Zeremonie hat vier Phasen:

  1. Verbindung im Kreis
  2. Reinigung und Befreiung von Nicht-Verbundenheitsfrequenzen
  3. Verankerung/Intensivierung von Lichtsäulen inkl. Aktivierung von Verbundenheitsfrequenzen
  4. Feierlicher Abschluss im Kreis

Wir freuen uns über alle Seelen und Säulen, die sich uns anschliessen, denn all unsere verEINten Energien potenzieren sich zu einer kraftvollen Gruppenenergie nicht nur für Erde und Menschheit, sondern als Aufstiegsenergie durch die Säulen zurück in die Galaxie.

Immer live gechannelt in engem gemEINsamen WIRken mit der Geistigen Welt.

An dieser Neumondzeremonie kannst Du online teilnehmen oder zu einem späteren Zeitpunkt Deiner Wahl per Aufnahme. Du erhältst relevante Links sowohl im Bestätigungsemail als auch in der Erinnerungsemail am Tag davor. Solltest Du dieses Email nicht innerhalb weniger Minuten nach Buchung erhalten, prüfe unbedingt Deinen Spam/Junk-Order oder folge den Emailtips unter jayahnia.com/faq.

Dieser Pass erlaubt Dir, alle Neumondzeremonien bis Ende des Jahres auf einmal zu buchen (anstatt jedes einzeln). Vorzugsweise Bezahlung  per Vorkasse/Banküberweisung (aber auch per Kredit-/Debitkarte oder PayPal sind möglich).

Ein Teil der Einnahmen geht an Jayahnia, ein anderer Teil in den Lichtsäulen-Missionsfond.

(Photo: Mark Tegethoff on Unsplash)

Programmplan


  • 1 Stunde 30 Minuten

    Neumond 13. Dezember

    Link kommt 1 Tag davor!

Tickets

  • Pass für Neumondzeremonie '23

    Dieser Pass erlaubt Dir, alle Neumondzeremonien bis Ende des Jahres auf einmal zu buchen (anstatt jedes einzeln). Vorzugsweise Bezahlung per Vorkasse/Banküberweisung (aber auch per Kredit-/Debitkarte oder PayPal sind möglich). Die Hälfte Deines Beitrags geht an Jayahnia (u.a. fu2r die technischen Kosten), die andere an den Lichtmissionsfond. Ein Teil der Einnahmen geht an Jayahnia, ein anderer Teil in den Lichtsäulen-Missionsfond.

    22,22 €
    + 0,56 € Servicegebühr

Gesamtsumme

0,00 €

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page